Familie als System
Singles

Auch Singles haben ihren Platz im Kreuzbund. Etwa 29 % der Gruppenbesucher/-innen im Kreuzbund sind allein lebend, davon 16,5% Männer und 12,5% Frauen. Sie leben aus den unterschiedlichsten Gründen alleine. Manche sind schon älter und verwitwet, manche haben sich vom Partner getrennt und manche sind jung und wechseln ihre „Lebensabschnittspartner“ öfter auf der Suche nach dem Richtigen.

Einsamkeit ist ein ernst zunehmender Stressfaktor, der Menschen anfällig für Erkrankungen macht. Ein gutes soziales Netzwerk hat eine (be)schützende Wirkung in Belastungssituationen. So kann die Zugehörigkeit zu einer Selbsthilfegruppe der Vereinsamung und Suchtmittelrückfälligkeit von allein lebenden Menschen vorbeugen.

Egal, ob Sie bewusst oder unfreiwillig alleine leben, im Kreuzbund können Sie zwischenmenschliche Verbundenheit erfahren, die für jeden wichtig ist, um die eigene Lebensfreude und Gesundheit zu erhalten.

Im Kreuzbund Diözesanverband Mainz werden Tagesveranstaltungen mit Freizeitcharakter für Singles angeboten.

Ansprechpartnerin im Kreuzbund Diözesanverband Mainz e.V.

  Rosi Patzer, Tel. 06071 1430,

 

> zurück zum Seitenanfang                                                                                            > Home